Liste von Fahrzeugvarianten

Aus ZusiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Listen zu Bauaktivitäten: Fahrzeuge: 3D-ModelleFührerständeDeko-HäkchenVarianten (Repainting-Vorschläge) | Häuser (extern) | Strecken (extern)

Diese Seite beinhaltet eine Auflistung der verschiedenen Fahrzeugvarianten innerhalb einer Baureihe und deren Umsetzungsstatus im offiziellen Bestand von Zusi 3. Sie ist primär als Orientierungshilfe für Objektbauer und Repainter gedacht und soll aufzeigen, wo noch Lücken in der 3D-Modellpalette vorhanden sind. Betrachtet werden hierbei lediglich die äußeren Merkmale der einzelnen Varianten, technische Unterschiede ohne direkten Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Fahrzeugs sind (zumindest zum jetzigen Zeitpunkt) nicht berücksichtigt.

Elektrolokomotiven (Schema 1992)

BR 103

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Elektroloks\BRD\E03\3D_Daten\ (derzeit 8 Varianten)

Variante Lackierung Logo Weiteres Status Anmerkungen
1.1 rot-beige Bundesbahn (Guss-Keks) Vorserie im Bestand
2.1 rot-beige Bundesbahn (Guss-Keks) Scherenstromabnehmer, Schürze im Bestand bis 1977, danach alle Loks mit Einholmstromabnehmern
2.2 rot-beige Bundesbahn (Guss-Keks) Einholmstromabnehmer, Schürze im Bestand bis 1981, danach Schürze entfernt
2.3 rot-beige Bundesbahn (Guss-Keks) fehlt
2.4 rot-beige Bundesbahn fehlt
2.5 rot-beige Bundesbahn roter Rahmen im Bestand einige Loks erhielten zwischen 1985 und 1996 einen roten Rahmen (Ausnahme: 103 113 bereits 1977)

Vertreterinnen: 109, 113, 117, 128, 137, 150, 158, 208

2.6 rot-beige DB AG im Bestand
2.7 rot-beige DB AG roter Rahmen fehlt Vertreterinnen: 109, 113, 116, 117, 128, 132, 137, 150, 158, 171, 184, 208, 218
3.1 orientrot Bundesbahn im Bestand
3.2 orientrot DB AG fehlt
4.1 grau-gelb Lufthansa Airport Express im Bestand 103 101; 06/1991 - 06/1993
5.1 Touristik-Zug DB AG fehlt 103 220; seit 09/1995
6.1 verkehrsrot DB AG im Bestand 103 233; seit 08/2000
7.1 grau-weiß Railadventure fehlt 103 222; seit 2014

BR 111

RollingStock\Deutschland\Epoche4\Elektroloks\BRD\111\3D_Daten\ (derzeit 11 Varianten)

Variante Lackierung Logo Stromabnehmer Status Anmerkungen
1.1 ozeanblau-beige Bundesbahn Scheren im Bestand
1.2 ozeanblau-beige Bundesbahn Einholm im Bestand
1.3 ozeanblau-beige DB AG Scheren fehlt
1.4 ozeanblau-beige DB AG Einholm im Bestand
2.1 grau-orange Bundesbahn Scheren fehlt
2.2 grau-orange Bundesbahn Einholm im Bestand
2.3 grau-orange DB AG Scheren im Bestand
2.4 grau-orange DB AG Einholm fehlt
2.5 grau-rot DB AG Einholm im Bestand ca. 1997 - 2001; S-Bahn-Farbschema mit Bauchbinde in rot statt orange; Vertreterinnen: 156, 158, 175, 176
3.1 orientrot Bundesbahn Scheren fehlt seltene Variante; Vertreterinnen: 041, 062 (nur wenige Monate), 068
3.2 orientrot Bundesbahn Einholm im Bestand seltene Variante; Vertreterinnen: 049, 061
3.3 orientrot DB AG Scheren fehlt
3.4 orientrot DB AG Einholm im Bestand
4.1 grau-gelb Bundesbahn

Lufthansa Airport Express

Einholm im Bestand 111 049; 05/1990 - 10/1991
5.1 verkehrsrot DB AG Scheren fehlt
5.2 verkehrsrot DB AG Einholm im Bestand Beschriftungsvariante mit zwölfstelliger UIC-Nummer vorhanden

BR 120

RollingStock\Deutschland\Epoche4\Elektroloks\BRD\120\3D_Daten\ (derzeit 13 Varianten)

Diverse Werbe-Folierungen sind in Wikipedia gelistet: DB-Baureihe_120#Farbvarianten

Variante Lackierung Logo Weiteres Status Anmerkungen
1.1 rot-beige Bundesbahn 120.0 (Vorserie) im Bestand Vertreterinnen: 001 - 004
1.2 rot-beige Bundesbahn 120.0 (Vorserie) im Bestand 120 005; Variante mit tiefer gezogenem Knick an der Front

Beschriftungsvariante 752 005 vorhanden

2.1 orientrot Bundesbahn großer Latz im Bestand
2.2 orientrot Bundesbahn kleiner Latz im Bestand
2.3 orientrot DB AG großer Latz im Bestand
2.4 orientrot DB AG kleiner Latz im Bestand Beschriftungsvariante mit zwölfstelliger UIC-Nummer vorhanden
2.5 orientrot DB AG 120.0 (Vorserie); kleiner Latz im Bestand 120 005; Variante mit tiefer gezogenem Knick an der Front
3.1 verkehrsrot DB AG im Bestand Beschriftungsvariante mit zwölfstelliger UIC-Nummer vorhanden
3.2 verkehrsrot DB AG 120.5; DB Systemtechnik; Aufschrift „Bahntechnik mit Kompetenz“ im Bestand 120 501 und 502; seit 03/2005; Variante für den Einsatz vor Versuchs- und Messzügen
3.3 verkehrsrot DB AG 120.2; Zugzielanzeiger fehlt ab 2007; Variante für DB Regio mit „Nahverkehrspaket“; Vertreterinnen: 201 - 208
4.1 gelb-grau DB AG 120.5; DB Systemtechnik im Bestand 120 502; seit 02/2013; Variante für den Einsatz vor Versuchs- und Messzügen

BR 143

RollingStock\Deutschland\Epoche4\Elektroloks\DDR\243\3D_Daten\ (noch nicht im Bestand)

Variante Lackierung Logo Status Anmerkungen
1.1 bordeauxrot DR fehlt Beschriftungsvarianten 243 und 143
1.2 bordeauxrot DB AG fehlt 1994 - 2004
2.1 grau-orange-gelb DR fehlt 1993; ca. 25 Loks erhielten den S-Bahn-Anstrich noch mit DR-Logo
2.2 grau-orange-gelb DB AG fehlt 1994 - 2002; insgesamt rund 100 Loks erhielten den S-Bahn-Anstrich
3.1 orientrot DB AG fehlt 1994 - 2003; 32 Loks
4.1 verkehrsrot DB AG fehlt

BR 151

RollingStock\Deutschland\Epoche4\Elektroloks\BRD\151\3D_Daten\ (derzeit 5 Varianten)

Variante Lackierung Logo Stromabnehmer Weiteres Status Anmerkungen
1.1 grün Bundesbahn Scheren im Bestand
1.2 grün DB AG Scheren fehlt
2.1 ozeanblau-beige Bundesbahn Scheren im Bestand Variante mit automatischer Kupplung vorhanden
2.2 ozeanblau-beige DB AG Scheren fehlt
3.1 orientrot Bundesbahn Scheren fehlt
3.2 orientrot DB AG Scheren fehlt
4.1 verkehrsrot DB Cargo Scheren (überwiegend) fehlt Lackvariante mit DB Cargo-Schriftzug; bei Neulackierungen im Zeitraum Ende 1997 bis Mitte 1999 (29 Loks)
4.2 verkehrsrot DB AG Einholm ohne seitliche DB-Logos im Bestand Lackvariante ohne seitliche DB-Logos; bei Neulackierungen im Zeitraum Herbst 1999 bis Ende 2002 (105 Loks)

Variante mit automatischer Kupplung vorhanden

4.3 verkehrsrot DB AG Einholm fehlt Lackvariante mit seitlichen DB-Logos; bei Neulackierungen im Jahr 2003 (14 Loks)
4.4 verkehrsrot Railion (alt) Einholm fehlt Lackvariante mit altem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2004/05 (28 Loks)
4.5 verkehrsrot Railion (neu) Einholm fehlt Lackvariante mit neuem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2006/07 (43 Loks)
4.6 verkehrsrot Railion (neu) Einholm roter Rahmen fehlt seltene Variante; Vertreterinnen: 021 (2006 - 2013), 086 (2006 - 2014), 144 (2006 - 2012)
4.7 verkehrsrot DB AG Einholm kurze Kontrastbalken fehlt Lackvariante mit kurzen Kontrastbalken an der Front und seitlichen DB-Logos; angewendet ab 2008 (78+ Loks)

BR 180

RollingStock\Deutschland\Epoche4\Elektroloks\DDR\230\3D_Daten\ (noch nicht im Bestand)

Variante Lackierung Logo Status Anmerkungen
1.1 bordeauxrot DR fehlt 1991 - 1993
1.2 bordeauxrot DB AG fehlt ab 1994
2.1 verkehrsrot DB Cargo fehlt 1998 - 2006; Vertreterinnen: 002, 003, 005, 007, 008, 012, 014, 015, 017
2.2 verkehrsrot Railion DB Logistics fehlt ab 2006; Vertreterinnen: 002, 007, 008, 012, 013, 015, 017, 018
2.3 verkehrsrot DB AG fehlt 2012 - 2014; kurze Kontrastbalken an der Front; Vertreterinnen: 008, 013, 015, 018

BR 181.2

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Elektroloks\BRD\E310\3D_Daten\181.2 (derzeit 5 Varianten)

Variante Lackierung Logo Status Anmerkungen
1.1 blau Bundesbahn im Bestand Vertreterinnen: 201 - 210
1.2 blau Bundesbahn (rotes Logo) im Bestand seltene Variante; Vertreterinnen: 201 (Nostalgielackierung seit 07/2010), 210
1.3 blau DB AG fehlt
2.1 ozeanblau-beige Bundesbahn fehlt Vertreterinnen: 214 - 225 (211 - 213 zusätzlich mit Namensschriftzug)
2.2 ozeanblau-beige DB AG fehlt
3.1 orientrot Bundesbahn fehlt seltene Variante; Vertreterinnen: 208, 221 (nur wenige Monate)
3.2 orientrot DB AG fehlt
4.1 verkehrsrot DB AG im Bestand nur als Beschriftungsvariante mit zwölfstelliger UIC-Nummer vorhanden (ab 2009)

Namensloks

Vier Loks der Baureihe 181.2 wurden auf Namen getauft, welche auf beiden Seiten am Lokkasten angeschrieben wurden: 181 211 „LORRAINE“, 181 212 „LUXEMBOURG“ und 181 213 „SAAR“ wurden am 21.10.1976 getauft. Nachzüglerin 181 214 „MOSEL“ erhielt ihren Namen am 28.05.1990.

Variante Lackierung Logo Vertreterinnen Status Anmerkungen
1.1 ozeanblau-beige Bundesbahn 211, 212, 213, 214 fehlt
1.2 ozeanblau-beige DB AG 211, 212, 213, 214 im Bestand 181 211 „LORRAINE“ nur als Beschriftungsvariante mit zwölfstelliger UIC-Nummer vorhanden (2009 - 06/2012)
2.1 orientrot DB AG 213 im Bestand 181 213 „SAAR“ nur als Beschriftungsvariante mit zwölfstelliger UIC-Nummer vorhanden (2009 - 02/2012)
3.1 verkehrsrot DB AG 211, 212, 213, 214 fehlt

Diesellokomotiven (Schema 1992)

BR 211

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Dieselloks\BRD\V100_Familie\211\3D_Daten\ (derzeit 4 Varianten)

Variante Lackierung Logo Status Anmerkungen
1.1 purpurrot Bundesbahn im Bestand Beschriftungsvarianten V 100.10 und 211 vorhanden
1.2 purpurrot DB AG fehlt
2.1 ozeanblau-beige Bundesbahn im Bestand
2.2 ozeanblau-beige DB AG fehlt
3.1 orientrot Bundesbahn fehlt
3.2 orientrot DB AG im Bestand

BR 212

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Dieselloks\BRD\V100_Familie\212\3D_Daten\ (derzeit 6 Varianten)

Variante Lackierung Logo Status Anmerkungen
1.1 purpurrot Bundesbahn im Bestand Beschriftungsvarianten V 100.20 und 212 vorhanden
2.1 ozeanblau-beige Bundesbahn im Bestand
2.2 ozeanblau-beige DB AG fehlt
3.1 orientrot Bundesbahn fehlt
3.2 orientrot DB AG im Bestand
4.1 verkehrsrot DB AG fehlt

BR 214 / 714

Diese Umbauvariante der Baureihe 212 dient der Bespannung der Tunnelhilfszüge der Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg.

Folgende Loks wurden ab 1989 in die Baureihe 214 (ab 1995: 714) umgezeichnet: 212 033, 046, 235, 236, 244, 245, 246, 251, 257, 260, 271, 277 und 352. 1996 kam noch 212 269 hinzu, welche die Nummer 714 014 erhielt. Auch die anderen Loks erhielten nun neue Ordnungsnummern 001 bis 013. Als letzte Lok wurde 1997 die 212 160 in 714 015 umgezeichnet.

Variante Lackierung Logo Status Anmerkungen
1.1 ozeanblau-beige Bundesbahn im Bestand BR 214; in dieser Lackierung nur 1989; Vertreterinnen: 236, 244, 257, 271, 352
2.1 orientrot Bundesbahn fehlt BR 214; 1990 - 1993
2.2 orientrot DB AG fehlt BR 714; 1995 - 2002
3.1 leuchtorange DB AG fehlt BR 714; Leuchtorange wurde bei Neulackierungen im Zeitraum 1996/97 verwendet

Vertreterinnen: 003, 008, 014, 015

4.1 verkehrsrot DB AG

Netz Notfalltechnik

im Bestand BR 714; Farbaufteilung wie orientrotes Farbschema
4.2 verkehrsrot DB AG

Netz Notfalltechnik

fehlt BR 714

BR 215

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Dieselloks\BRD\V160_Familie\215\3D_Daten\ (derzeit 4 Varianten)

Von der Baureihe 215 gab es zwei verschiedene Motorisierungsvarianten. Die meisten Loks (215 011 - 070 und 094 - 150) waren mit einem 1900 PS leistenden 16-Zylinder-Motor ähnlich dem der BR 216 ausgestattet. 215 001 bis 010 (Vorserie) sowie 215 071 bis 093 besaßen den 2500 PS leistenden MA 12 V 956 TB10, der auch bei der Baureihe 218 Verwendung fand. Die mit TB10-Motor ausgestatteten Loks bekamen Mitte/Ende der 1980er Jahre analog zur BR 218 Abgashutzen montiert - anfangs noch versetzt, nach Ausbau des zweiten Turboladers nebeneinander angeordnet (vgl. BR 218).

Variante Lackierung Logo Abgashutzen Status Anmerkungen
1.1 purpurrot Bundesbahn - im Bestand
2.1 ozeanblau-beige Bundesbahn - im Bestand
2.2 ozeanblau-beige Bundesbahn nebeneinander fehlt
2.3 ozeanblau-beige DB AG - fehlt
2.4 ozeanblau-beige DB AG nebeneinander fehlt Vertreterinnen: 001, 009, 074, 081, 082, 091, 093
3.1 orientrot Bundesbahn - im Bestand
3.2 orientrot Bundesbahn nebeneinander fehlt
3.3 orientrot DB AG - fehlt
3.4 orientrot DB AG nebeneinander fehlt
4.1 verkehrsrot DB AG - fehlt
4.2 verkehrsrot DB AG nebeneinander fehlt Vertreterinnen: 001, 003 - 010

BR 215.9

Diese Umbauvariante umfasste 14 Loks, welche von Sommer 2003 bis Anfang 2008 die „SyltShuttle“-Züge zwischen Niebüll und Westerland (Sylt) bespannten. Sie wurden von Loks der Baureihe 218 abgelöst.

Variante Lackierung Logo Status Anmerkungen
1.1 verkehrsrot DB AG

DB AutoZug SyltShuttle

im Bestand

BR 216

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Dieselloks\BRD\V160_Familie\V160\3D_Daten\ (derzeit 4 Varianten)

Variante Lackierung Logo Status Anmerkungen
1.1 purpurrot Bundesbahn im Bestand Beschriftungsvarianten V 160 und 216 vorhanden
1.2 purpurrot DB AG fehlt seltene Variante; Vertreterinnen: 021, 156
2.1 ozeanblau-beige Bundesbahn im Bestand
2.2 ozeanblau-beige DB AG fehlt
3.1 orientrot Bundesbahn im Bestand
3.2 orientrot DB AG fehlt
4.1 verkehrsrot DB AG fehlt teilweise in BR 226 umgezeichnet und mit Scharfenberg-Kupplung ausgestattet

Vertreterinnen: 130, 131, 135, 136, 140, 143, 154, 165

4.2 verkehrsrot DB Cargo fehlt „DB Cargo“-Schriftzug nur bei Neulackierungen im Zeitraum Mitte 1997 bis Ende 1999

Vertreterinnen: 094, 102, 139, 188

Zusätzlich ist eine DH 1504 der NIAG als Variante vorhanden.

BR 217

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Dieselloks\BRD\V160_Familie\V162\3D_Daten\ (noch nicht im Bestand)

Variante Lackierung Logo Abgashutzen Status Anmerkungen
1.1 purpurrot Bundesbahn - fehlt
2.1 ozeanblau-beige Bundesbahn - fehlt
2.2 ozeanblau-beige DB AG ja fehlt
3.1 orientrot Bundesbahn - fehlt
3.2 orientrot DB AG ja fehlt
4.1 verkehrsrot DB AG ja fehlt

BR 218

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Dieselloks\BRD\V160_Familie\218\3D_Daten\ (derzeit 6 Varianten)

Die Baureihe 218 weist eine große Variantenvielfalt auf. Angefangen bei den verschiedenen verwendeten Motoren und der damit verbundenen Anordnung der Abgasöffnungen über Unterschiede bei den verbauten Kühlanlagen bis hin zu den unterschiedlichen Drehgestellbauformen ergibt sich eine große Anzahl auftretender Merkmalskombinationen. Darüberhinaus gab es fast alle Ausführungen sowohl mit als auch ohne Schienenräumer. Lediglich die grau-orange lackierte City-Bahn-Variante und die Loks mit SyltShuttle-Schriftzug aus der 3. Bauserie gab es nur ohne Schienenräumer.

Um Struktur in die vielen Varianten zu bringen, ist die Liste in zwei Teile gegliedert: Der erste Teil betrachtet die Loks der 1. und 2. Bauserie (218 101 - 298), deren auffälligstes gemeinsames Merkmal die verwendeten Krupp-Drehgestelle sind. Der zweite Teil listet die verschiedenen Varianten der 3. und 4. Bauserie (218 299 - 499) auf, die sich durch die Megi-Drehgestelle von MaK deutlich von den niedrigeren Ordnungsnummern unterscheiden.

Da eine Berücksichtigung sämtlicher verschiedener Anordnungsvarianten der Abgasöffnungen/-hutzen den Rahmen sprengen würde, sind diese in zwei Kategorien zusammengefasst: nebeneinander angeordnet und versetzt angeordnet. Einen in der Auflistung weitgehend unberücksichtigten Sonderfall stellt die nur wenige Jahre (ca. 1986 - 1988) existierende Variante mit TB 10-Motor und versetzten Hutzen dar. Hierbei handelte es sich um Loks, die noch Motoren mit zwei Turboladern besaßen. Der zweite Turbolader wurde jedoch bis 1988 bei allen betreffenden Maschinen ausgebaut und die zuvor versetzt angeordneten Abgasauslässe nebeneinander gelegt. Somit trugen nach 1988 nur noch Loks mit Pielstick-Motor versetzte Hutzen. Dies änderte sich erst wieder mit den um die Jahrtausendwende herum begonnenen Remotorisierungen einiger 218er.

Weitere hier nicht aufgelistete Sonderlackierungen: DB-Touristikzug (416, 418), „König-Ludwig“ (blau, 473), „Sonderzug nach Pankow“ (212), DB-Gleisbau (gelb).

BR 218.1 - 2

Variante Lackierung Logo Abgashutzen Kühlanlage Drehgestelle Status Anmerkungen
1.1 purpurrot Bundesbahn - Behr A Krupp im Bestand
1.2 purpurrot Bundesbahn nebeneinander Behr A Krupp fehlt
1.3 purpurrot DB AG nebeneinander Behr A Krupp fehlt seltene Variante; Vertreterinnen: 207, 239, 290
2.1 ozeanblau-beige Bundesbahn - Behr A Krupp im Bestand
2.2 ozeanblau-beige Bundesbahn nebeneinander Behr A Krupp fehlt
2.3 ozeanblau-beige DB AG nebeneinander Behr A Krupp fehlt
3.1 rot-beige Bundesbahn - Behr A Krupp im Bestand 218 217
3.2 rot-beige Bundesbahn nebeneinander Behr A Krupp fehlt 218 217
4.1 grau-orange Bundesbahn - Behr A Krupp fehlt 1984 - 1986; „City-Bahn“
4.2 grau-orange Bundesbahn nebeneinander Behr A Krupp im Bestand „City-Bahn“
4.3 grau-orange Bundesbahn versetzt Behr A Krupp fehlt 1986 - 1988; „City-Bahn“; TB 10-Motor noch mit zwei Turboladern

Vertreterinnen: 140, 143, 145, 146, 148

4.4 grau-orange DB AG nebeneinander Behr A Krupp fehlt 1994 - 1996; „City-Bahn“
5.1 orientrot Bundesbahn nebeneinander Behr A Krupp fehlt
5.2 orientrot DB AG nebeneinander Behr A Krupp im Bestand
6.1 verkehrsrot DB AG nebeneinander Behr A Krupp im Bestand
6.2 verkehrsrot DB AG

DB AutoZug SyltShuttle

nebeneinander Behr A Krupp fehlt Vertreterinnen: 131, 157, 160, 162, 183, 184, 190, 220

BR 218.3 - 4

Variante Lackierung Logo Abgashutzen Kühlanlage Drehgestelle Status Anmerkungen
1.4 purpurrot Bundesbahn - Behr A / Voith MaK fehlt
1.5 purpurrot Bundesbahn nebeneinander Behr A / Voith MaK fehlt
1.6 purpurrot DB AG nebeneinander Behr A / Voith MaK fehlt seltene Variante; Vertreterinnen: 301, 306, 308, 364
2.4 ozeanblau-beige Bundesbahn - Behr A / Behr V / Voith MaK fehlt
2.5 ozeanblau-beige Bundesbahn nebeneinander Behr A / Behr V / Voith MaK fehlt
2.6 ozeanblau-beige Bundesbahn versetzt Behr V MaK fehlt Pielstick
2.7 ozeanblau-beige DB AG nebeneinander Behr A / Behr V / Voith MaK fehlt
2.8 ozeanblau-beige DB AG versetzt Behr V MaK fehlt Pielstick
5.3 orientrot Bundesbahn nebeneinander Behr A / Behr V / Voith MaK fehlt
5.4 orientrot Bundesbahn versetzt Behr V MaK fehlt Pielstick
5.5 orientrot DB AG nebeneinander Behr A / Behr V / Voith MaK fehlt
5.6 orientrot DB AG versetzt Behr V MaK fehlt Pielstick
6.3 verkehrsrot DB AG nebeneinander Behr A / Behr V / Voith MaK fehlt
6.4 verkehrsrot DB AG versetzt Behr A / Behr V / Voith MaK fehlt Pielstick / MTU 4000 / Caterpillar
6.5 verkehrsrot DB AG

DB AutoZug SyltShuttle

nebeneinander Behr A MaK fehlt Vertreterinnen: 359, 362, 364, 371, 372, 376, 379

BR 225 / 225.8

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Dieselloks\BRD\V160_Familie\225\3D_Daten\ (noch nicht im Bestand)

Die im Güterverkehr eingesetzte Baureihe 225 entstand ab 2001 durch Umzeichnung (und teilweise Umbau) von Loks der Baureihe 215, die bei DB Regio ausgedient hatten. In den Jahren 2003 und 2005 kamen noch sieben Exemplare aus der Vorserie der BR 218 hinzu, die fortan als 225.8 bezeichnet wurden. Je nach Motorisierungsvariante besitzen die Loks keine oder nebeneinander angeordnete Hutzen.

Variante Lackierung Logo Abgashutzen Status Anmerkungen
1.1 ozeanblau-beige DB AG - fehlt 225 027; 2001 - 07/2007
1.2 ozeanblau-beige DB AG nebeneinander fehlt 225 091; 2001 - 09/2007
2.1 orientrot DB AG - fehlt Vertreterinnen: 012, 025, 031, 059, 060, 133
2.2 orientrot DB AG nebeneinander fehlt 225 002; 2001 - 04/2005
3.1 verkehrsrot DB AG - fehlt
3.2 verkehrsrot DB AG nebeneinander fehlt
3.3 verkehrsrot Railion - fehlt Lackvariante mit altem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Jahr 2005; Vertreterinnen: 011, 030, 031
3.4 verkehrsrot Railion DB Logistics - fehlt Lackvariante mit neuem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2006/07

Vertreterinnen: 015, 017, 018, 020, 021, 024, 026, 027, 028, 032, 109, 117, 133

3.5 verkehrsrot Railion DB Logistics nebeneinander fehlt Lackvariante mit neuem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2006/07

Vertreterinnen: 001, 003, 004, 005, 006, 008, 009, 010, 806, 811

BR 232

RollingStock\Deutschland\Epoche4\Dieselloks\DDR\132\3D_Daten\ (derzeit 1 Variante)

Variante Lackierung Logo Weiteres Status Anmerkungen
1.1 bordeauxrot - im Bestand
1.2 bordeauxrot - schmaler seitlicher Zierstreifen fehlt
1.3 bordeauxrot DB AG (seitlich) fehlt
1.4 bordeauxrot DB AG (seitlich) schmaler seitlicher Zierstreifen fehlt ein paar Loks erhielten zusätzlich zum seitlichen DB AG-Logo noch eines auf der Front

(u.a. die ab 1993 nach Oberhausen umbeheimateten Maschinen)

2.1 orientrot (DR-Schema) DB AG (seitlich) schmaler seitlicher Zierstreifen fehlt Lackvariante in orientrot nach DR-Schema („neurot“); bei Neulackierungen im Jahr 1994
2.2 orientrot (Latz) DB AG fehlt

BR 290

RollingStock\Deutschland\Epoche3\Dieselloks\BRD\V90\3D_Daten\ (derzeit 6 Varianten)

Variante Lackierung Logo Weiteres Status Anmerkungen
1.1 purpurrot Bundesbahn im Bestand Beschriftungsvarianten V 90 und 290 vorhanden
1.2 purpurrot DB AG fehlt
2.1 ozeanblau-beige Bundesbahn im Bestand
2.2 ozeanblau-beige DB AG fehlt
3.1 orientrot Bundesbahn im Bestand
3.2 orientrot DB AG fehlt
4.1 verkehrsrot DB Cargo im Bestand Lackvariante mit DB Cargo-Schriftzug; bei Neulackierungen im Zeitraum Ende 1997 bis Mitte 1999
4.2 verkehrsrot DB AG fehlt Lackvariante bis auf einige Ausnahmen ohne seitliche DB-Logos
4.3 verkehrsrot DB AG remotorisiert, Umlaufgeländer fehlt Lackvariante bis auf einige Ausnahmen ohne seitliche DB-Logos
4.4 verkehrsrot Railion remotorisiert, Umlaufgeländer fehlt Lackvariante mit altem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2004/05
4.5 verkehrsrot Railion DB Logistics remotorisiert, Umlaufgeländer fehlt Lackvariante mit neuem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2006/07
4.6 verkehrsrot - remotorisiert, Umlaufgeländer fehlt Lackvariante ohne Logos; bei Neulackierungen ab Ende 2007

BR 294

Diese erste Umbauvariante der BR 290 entstand ab 1996 und ist mit einer Funkfernsteuerung von Krauss-Maffei ausgestattet. Ab dem Jahr 2002 erhielten die Loks neue V8-Motoren (vorher V12), wobei sich die Ordnungsnummer um 500 erhöhte. Außerdem wurden im Zuge der Remotorisierung Umlaufgeländer angebracht.

Variante Lackierung Logo Weiteres Status Anmerkungen
1.1 purpurrot DB AG fehlt
2.1 ozeanblau-beige DB AG fehlt
3.1 orientrot DB AG fehlt
4.1 verkehrsrot DB Cargo fehlt Lackvariante mit DB Cargo-Schriftzug; bei Neulackierungen im Zeitraum Ende 1997 bis Mitte 1999
4.2 verkehrsrot DB AG fehlt Lackvariante bis auf einige Ausnahmen ohne seitliche DB-Logos
4.3 verkehrsrot DB AG remotorisiert, Umlaufgeländer fehlt Lackvariante bis auf einige Ausnahmen ohne seitliche DB-Logos
4.4 verkehrsrot Railion remotorisiert, Umlaufgeländer im Bestand Lackvariante mit altem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2004/05
4.5 verkehrsrot Railion DB Logistics remotorisiert, Umlaufgeländer fehlt Lackvariante mit neuem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2006/07
4.6 verkehrsrot - remotorisiert, Umlaufgeländer fehlt Lackvariante ohne Logos; bei Neulackierungen ab Ende 2007

BR 296

Diese zweite Umbauvariante entstand ab 2004 aus 30 Loks der BR 290, welche bereits mit Bergfunk ausgestattet waren. Beim Umbau erhielten sie zusätzlich die in der BR 294 verwendete KM-Funkfernsteuerung, neue V8-Motoren sowie Umlaufgeländer.

Variante Lackierung Logo Weiteres Status Anmerkungen
1.1 verkehrsrot Railion remotorisiert, Umlaufgeländer fehlt Lackvariante mit altem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2004/05
1.2 verkehrsrot Railion DB Logistics remotorisiert, Umlaufgeländer fehlt Lackvariante mit neuem Railion-Logo; bei Neulackierungen im Zeitraum 2006/07

Elektrotriebwagen

BR 401

RollingStock\Deutschland\Epoche5\Elektrotriebwagen\ICE1_2\3D_Daten\ (derzeit 1 Variante)

Variante Lackierung Logo Status Anmerkungen
1.1 lichtgrau mit orientrot-pastellviolettem Band Bundesbahn fehlt 1991 - 1993
1.2 lichtgrau mit orientrot-pastellviolettem Band DB AG fehlt 1994 - 2000
2.1 lichtgrau mit verkehrsrotem Band DB AG im Bestand
Listen zu Bauaktivitäten: Fahrzeuge: 3D-ModelleFührerständeDeko-HäkchenVarianten (Repainting-Vorschläge) | Häuser (extern) | Strecken (extern)