Bremsstellung der Güterzüge

Aus ZusiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zunächst gilt 402.0202A04 (= in Zusi die globale Bremsstellung des Zuges):

  • Bis 1600t ist für den Gesamtzug P zulässig.
  • Ab 1601t bis 2500t ist für den Gesamtzug P zulässig, wenn alle Wagen mindestens 32t wiegen.
  • Ab 2501t bis 4000t ist für den Gesamtzug P zulässig, wenn alle Wagen mindestens 40t wiegen.
  • Mit UIC-AK ist immer P zulässig

Danach kommt 915.0101Z01 (= in Zusi Einzelanpassung der Bremsstellung pro Fahrzeug):

  • Bis 800t dürfen alle Fahrzeuge in P laufen.
  • Ab 801t bis 1200t müssen arbeitende Tfz an der Spitze in G.
  • Ab 1201t müssen arbeitende Tfz an der Spitze und die ersten 5 Wagen in G.