Troubleshooting von Führerstandsproblemen

Aus ZusiWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

3D-Fenster überdeckt fälschlicherweise Hintergrundbild

Normalerweise soll das Hintergrundbild das 3D-Fenster überdecken. Das funktioniert jedoch nur dann automatisch, wenn man dem 3D-Fenster-Melder per Texteditor eine leere Textur unterjubelt. Der Melder sollte dann so aussehen:

<Melder MaxBildNr="-1" Vorkomma="2" Farbe="FFFFFFFF" InstrName="3D-Fenster" PhysikGroesse="22" Faktor="1" DunkelFarbe="FFFFFFFF">
    <InstrPkt1/>
    <FstTextur>
        <EinzelTextur Uur="1" Vur="1" TransparentModus="1">
            <Datei/>
        </EinzelTextur>
    </FstTextur>
    <InstrPkt2 Y="...."/>
    <InstrPkt3 X="...." Y="...."/>
    <InstrPkt4 X="...."/>
    <Font/>
</Melder>

Wenn man das nicht will, muss man das Hintergrundbild als überdeckenden Melder beim 3D-Fenster eintragen, dann muss man aber auch für das Hintergrundbild alle Überdeckungen manuell eintragen.

Aus einem neu erstellten oder konvertierten Führerstand sieht man die Spielwelt nicht

Wenn alles schwarz ist folgende Punkte abprüfen:

  1. Hat das 3D-Fenster seine Leertextur (siehe oben)?
  2. Ist der Transparenzfarbwert des Hintergrundbildes korrekt eingestellt?
  3. Sind Augenpunkt, Zielpunkt und Lotpunkt der Ansicht korrekt gewählt (und zeigen insbesondere nicht zum Erdmittelpunkt)?

Animierte Melder bewegen sich nicht

Ursache ist, dass der "Faktor für Ausgabewert" dieser Melder auf 0 steht.